Melanchthonzentrum in Freiburg, Haslach

Die Erweiterung des bestehenden Gemeindehauses in Haslach durch einen Neubau mit Beratungs- und Büroräumen wurde mi der Hugo-Häringsauszeichnung 2011 von der BDA (Bund deutscher Architekten) Kreisgruppe Freiburg Breisgau Hochschwarzwald ausgezeichnet und ist damit in der Auswahl für den Hugo-Haring-Landespreis der im Oktober 2012 durch den Landsverband Baden-Württemberg des Bundes Deutscher Architekten verliehen wird. Dieser Preis wird seit 1969 alle 3 Jahre an Architekten und Bauherren für ihr gemeinsames Werk vergeben. Wir freuen uns, dass wir mit unserem Produkt 2550-10 (in opal antiblend, Baubreite 495mm, Paneeldicke 50mm, 10-schalig, Temperaturbeständig -40° - 115° C Dauerbelastung, U-Wert von 0,80 bis 0,88 W/m2K in Abhängigkeit der Einbausituation).

Der Neubau dient als Zentrum für Bürgerberatung der Stadt Freiburg und wurde bereits im April 2010 fertig gestellt. Das Gebäude besticht durch unaufdringliche Eleganz und klare Struktur durch die Reduktion auf die Materialien Holz, Glas und PC-Paneele. Dieses Projekt unterstreicht erneut die Vielseitigkeit und Flexibilität mit der unsere Produkte in die unterschiedlichsten Gebäudekonzepte erfolgreich integriert werden kann.