Bada AG in Bühl

Die Gebäudeerweiterung der Bada AG in Bühl - Produzent von technischen Kunststoffen -   wurde mit unserem 40 mm Lichtbauelement mit der Bezeichnung PC 1540-4 in kristall realisiert. Die Brandklassenanforderung an das Gebäude (auf den Bildern die neue Lagerhalle) musste gemäß DIN 4102  B1 – schwer entflammbar – sein. Diese Eigenschaft kann unser Produkt aufweisen. Die verwendeten Paneele wurden in der Farbe kristall geliefert und als Vorhangfassade montiert. Die dahinter liegenden Wände wurden in der Firmenfarbe der Bada AG gelb gestrichen, wodurch der Anschein einer changierend gelben Fassade entsteht. Insgesamt wurden 1.000 m² unseres Produktes verbaut. Die Ecken des Gebäudes wurden mit transparenten Acrylecken realisiert, was dem gesamten Gebäude einen sehr harmonischen Anblick verleiht ohne störende Brüche durch Aluminiumprofile.